Bildungszentrum Langenthal: Sanierung und Erweiterung.

Headerbild_Referenz_Bildungscampus Langenthal.jpg

Auftraggeber

Kanton Bern, Amt für Grundstücke und Gebäude (AGG).

Das Projekt

Das Bildungszentrum Langenthal (bzl) an der Weststrasse in Langenthal besteht aus dem Gymnasium Oberaargau (gymo) – mit integrierter Fachmittelschule – und der Berufsfachschule (bfsl), welche auch die kaufmännische Berufsschule und ergänzende Angebote umfasst. Viele der teils über 40-jährigen Gebäude sind in schlechtem Zustand. Auch werden mehr Unterrichtsräume benötigt. Daher wird die Anlage gesamtsaniert, das Hauptgebäude der Berufsfachschule mit einem Anbau erweitert und eine zentrale Mensa gebaut, die auch durch das in unmittelbarer Nachbarschaft gelegene Gymnasium genutzt werden kann. Zudem wird der Aussenstandort «Waldhof» der Berufsfachschule aufgelöst und in den Standort an der Weststrasse integriert.

 

Infrakom begleitet das Projekt kommunikativ, koordiniert verschiedenen (politischen) Akteure und kümmert sich um die Anwohnerinformation.

Unsere Leistungen

»

Kommunikationsstrategie und -konzept

»

Koordination der Kommunikation, Anwohnerinformation

»

Eventorganisation, Erstellen von Infoflyern, Medienmitteilungen und Präsentationen